5. Juni 2013

Kokospancakes mit Vanilleeis und Beeren

Pancakes sind ein amerikanischer Klassiker - hier in der Variante mit Kokosraspeln. Wer sie nicht mag, kann auch Haferflocken nehmen. Falls ihr es ganz "amerikanisch" haben möchtet, könnt ihr in den Teig Blaubeeren dazu mischen - egal ob frische oder aus dem Glas. Pancakes eignen sich gut als Nachtisch, am Sonntag zum Frühstück oder auch als süße Hauptspeise. Ach ja...Kinder lieben sie :-)


Zutaten für 4 Personen:

100 g Kokosraspel (oder 80 g Haferflocken)
250 g Mehl
1TL Backpulver
300 ml Milch
1 Prise Salz
2 EL Zucker
2 Eier
Etwas Öl für die Pfanne
Vanilleeis
verschiedene Beeren

Kokosraspel kurz in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Milch und Eier verquirrlen. Mehl mit Backpulver mischen und mit Kokosraspel, Zucker und Salz mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Teig etwas 10 Min.quellen lassen. Wer kein Kokos mag, kann auch Haferflocken nehmen.

In einer Pfanne mit Öl aus dem Teig etwa 12 kleine Pfannkuchen bei mittlerer Hitze ausbacken. Mit Vanilleeis und Beeren servieren.

Guten Appetit!
als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...