25. Juni 2013

Quark-Creme mit Brombeeren

Quark-Creme ist ein leichter sommerlicher Nachtisch. Man kann statt Brombeeren natürlich jede andere Beerensorte benutzen. Sogar mit Pfirsichen oder Kirschen schmeckt es hervorragend und leicht.


Zutaten für 6 Portionen:

200g Schlagsahne
200g Magerquark
150g Brombeeren
100g kernige Hobbits Kekse
1 EL Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
etwas Zitronenschale
6 kleine Schalen ( oder Becher)

Hobbits Kekse in eine Plastiktüte geben und zerbröseln. 100g Brombeeren pürieren. Falls das Brombeerpüree zu dickflüssig ist, mit 1-2- EL Zuckersirup (oder Saft) verdünnen.

Schlagsahne steif schlagen, Zitronenschale, Zucker und Vanillin-Zucker zugeben. Quark untermischen.

Dessert in kleine Schalen schichten. Erst die Keksbrösel, Quark-Sahne Mischung, pürierte Brombeeren und zum Schluß wieder Quark-Sahne Mischung. Mit einer ganzen Brombeere verzieren. Vor dem Servieren etwa 2 St. kühl stellen.



Guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...