16. Juli 2013

Schokoladen-Herzen

Meine kleine ist 9 geworden. Das muss man ein wenig feiern. Am besten mit Schokolade :-) Und natürlich muss es keine große Schokotorte sein. Denn die kleinen Schokoherzen mit Rosen sehen so lecker und romantisch aus :-)



Zutaten für 10 Herzen:

6 Eier
215g Puderzucker
120g Mehl
2TL Backpulver
45g Kakao

Füllung:

2EL Milch
30g weiße Schokolade
60g Puderzucker
90g Butter

Schokoglasur:

200g Zartbittere Schokolade
90g Butter

Backblech mit Backpapier auslegen und Backofen auf 190°C vorheizen.

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Dann 75g Zucker zugeben und weiter schlagen bis Eiweißschnee glänzend und dickflüssig ist.

Eigelb und restlichen Zucker mit Handrührgerät schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und nach und nach unter die Eigelbmasse unterrühren. Zum Schluß den Eiweißschnee leicht unterheben.

Den Teig auf das Backblech gießen und gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen 8-10 Minuten backen. Dann auskühlen lassen, stürzen und Backpapier abziehen. Mit einem Herz - Ausstechförmchen (etwa 8-10cm groß) Herzen ausstechen.

Für die Buttercreme 2 EL Milch und weiße Schokolade auf geringer Hitze schmelzen und dann abkühlen lassen. Puderzucker und weiche Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen - bis der Zucker vollständig aufgelösst ist. Dann geschmolzene Schokolade unterrühren.

Die Hälfe der Herzen mit Buttercreme bestreichen und die übrigen Herzen darauf legen.

Schokoglasur vorbereiten. Im Wasserbad die Schokolade und Butter schmelzen und etwas auskühlen lassen. Dann die Herzen von allen Seiten mit Schokolade bestreichen.

Vor dem Servieren mit Rosenblättern oder mit Sahnetüpchen dekorieren.



Guten Appetit!


als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...