25. September 2013

Limetten-Buttermilch Mousse

Wenn man einen leichten und nicht zu süßen Nachtisch möchte, liegt man bei Limetten und Milchprodukten wie Joghurt, Quark oder Buttermilch richtig. Verfeinert mit Sahne bekommt man eine wunderschöne Creme, die auf der Zunge nur so zergeht. Mmmm :-)

Mein heutiger Nachtisch vereint in sich genau diese Leichtigkeit und Lockerheit, und die Vorbereitung dauert nicht länger als 15 Minuten. Einfach unschlagbar!!!


Zutaten für 8 Gläschen (á 100ml)

250ml Buttermilch
200ml Sahne
Saft 1 Limette
40g Zucker
3 Blätter Gelatine

Zuerst weichen wir die Gelatine ein, danach schlagen wir die Sahne fest. Jetzt verrühren wir Zucker und Buttermilch. Ausgedrückte Gelatine lösen wir in dem Limettensaft. Wenn die Gelatine aufgelöst ist, geben wir 2 EL von der Buttermilchmischung dazu und verrühren sie. Dann vermischen wir die Gelatine mit der restlichen Buttermilch. Zum Schluss heben wir die Schlagsahne unter die Buttermilchmischung. Fertige Creme gießen wir in kleine Gläschen und warten bis die Creme etwas geliert. Jetzt können wir sie garnieren. Sehr hübsch sieht es aus mit Geleebonbons in Form von Zitronenscheiben. Ich habe sie leider nicht bekommen, deshalb habe ich einfache Geleebonbons genommen. Gläschen für paar Stunden oder über Nacht kühl stellen und genießen :-)




süße Grüße aus meiner Küche

 

Viera


als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...