15. September 2013

Reibekuchen mal anders

Reibekuchen kennt ja jeder, aber probiert ihn mal in dem Waffeleisen zu backen. Ihr spart euch viel Fett, den ihr sonst für die Pfanne brauchen würdet, er schmeckt leichter und sehr lecker. So habe ich ihn auch letzte Woche probiert und war sehr überrascht. In Zukunft gibt es bei uns Reibekuchen nur aus dem Waffeleisen.


Zutaten für etwa 4-6 Personen (je nach Hunger)

1 kg Kartoffeln
80-100g Mehl
20g Haferflocken
150g Zwiebel
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 Ei

Kartoffeln fein reiben, Zwiebeln klein würfeln und mit den restlichen Zutaten vermischen. Waffeleisen aufheizen, dünn mit Öl pinseln und die Reibekuchen-Waffeln aufbacken.

Für den Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10-15 Minuten/Stufe 5 zerkleinern.



Guten Appetit!

süße Grüße aus meiner Küche

 

Viera

 
als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...