29. Oktober 2013

Karamellisierte Kürbiskerne

Ach, ich liebe einfach die Kürbiszeit. Man kann so viel leckeres machen - Kürbissuppe, Kürbis-Frikadellen, Chips und Kuchen, gruselig geschnitzte Gesichter, sogar die Kürbiskerne kann man rösten und lecker abschmecken.


Ein paar Kürbiskerne sind uns gestern übrig geblieben. Die haben wir gewaschen und über Nacht ordentlich austrocknen lassen. Heute kamen sie ohne Öl in die Pfanne und wurden geröstet. 


Nicht erschrecken! Wenn sie anfangen sich aufzublasen, ploppen manche auf. :-) Wenn sie schön goldbraun wurden, kam Zucker in Pfanne rein, wurde karamellisiert und mit den Kernen vermischt. Auf 100g Kerne nimmt man 100g Zucker. Wer mag kann sie mit Zimt abschmecken. 




Zum Schluss haben wir sie auf Backpapier gelegt und auskühlen lassen. Wenn sie kalt sind, einfach in Stückchen brechen und knabbern ;-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...