13. Dezember 2013

Advent auf Viera´s Kitchen - Café Bruleé

Schönen Tag liebe Freunde!

Am Dienstag durfte ich meinen Gast-Beitrag bei Kathleen veröffentlichen. Kathleen habe ich auf einer Blogger-Platform kennengelernt und wir haben kurzehand entschieden, dass wir uns gegenseitig auf unseren Blogs besuchen. Schaut doch auch bei Kathy vorbei und lasst euch inspirieren http://kathys-kuechenkampf.blogspot.de/

Für den Adventskalender bei Kathy habe ich Café Bruleé gezaubert. Das Rezept stammt von Kolja Kleeberg und ist ein perfektes Dessert für eine festliche Tafel.



Für etwa 8 Schälchen braucht ihr:

350ml Schlagsahne
140g brauner Zucker
150ml Kaffee
2 Eigelb
4 Eier
Mocca Bohnen als Deko




Die Sahne und 100 g braunen Zucker zum Kochen bringen. Anschließend den fertigen Kaffee dazugeben.

Das Eigelb mit den Eiern verrühren. Dann die heiße Kaffee-Mischung unter ständigem Rühren langsam auf die Eiermasse gießen und alles durch ein feines Sieb passieren.



Die Masse in kleine, feuerfeste Gefäße füllen und bei 120 °C im vorgeheizten Ofen ca. 40 Min. (je nach Einfüllmenge) stocken lassen, bis die Creme fest ist.

Abkühlen lassen. Die Creme lässt sich auch gut am Vortag vorbereiten und im Kühlschrank über Nacht abkühlen.

Vor dem Servieren die Creme mit dem restlichen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Zum Schluss ein paar Mocca Bohnen auf die Kruste setzen und ein klein wenig abkühlen lassen, denn Zucker wird erst im kalten Zustand wieder fest.



Ich wünsche euch eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit


Viera



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...