10. Dezember 2013

Mein Gastbeitrag bei prinCi - Espresso Kipferl

Hallo ihr Lieben,

ich finden den Andvent einfach nur klasse. Überall gibt es kleine Geschenke und Überraschungen, im Internet wimmelt es nur so von verschiedenen Advenstskalendern. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mich interessieren vor allem die Adventskalender mit neuen leckeren Rezepten.

Für so einen Adventskalender durfte auch ich meine Überraschung vorbereiten und hinter einem Türchen zu verstecken. Heute sind meine Espresso Kipferl bei prinCi erschienen. Schaut doch bei prinCi vorbei, es gibt bei ihr auch jeden Tag etwas köstliches. http://princi-cakes.de/ Danke dir prinCi, dass ich bei dir gast-bloggen dürfte.


Damit ihr das Rezept bei mir auch später finden könnt, hier ist es. Ich habe es in einer ARD-Buffet Zeitung gefunden.


Zutaten für etwa 70 Stück:

100g Zartbitter- Kuvertüre
50g Mokka-Schokolade
1 TL Kakao
1 EL gemahlenen Kaffee
200g gemahlene Mandeln
150g Mehl
200g Puderzucker
150g zimmerwarme Butter
1 Eigelb
200g weiße Kuvertüre

Zartbitter-Kuvertüre und Mokka Schokolade kühlen, dann fein reiben. (Wer Thermomix hat, kann dies einige Sekunden auf Stufe 6-8 tun). Mit Kakao, gemahlenem Kaffee, Mandeln, Mehl und Puderzucker mischen. Butter in feinen Stücken zugeben, Eigelb mit 1 EL kaltem Wasser verquirlen und alles glatt verkneten. Teig in 2-3 Portionen zu Rollen mit etwa 4cm Durchmesser formen und für etwa 1 Stunde kühl stellen.
Ofen auf 160°C vorheizen, am besten Ober-, Unterhitze. Teigrollen in dünne Scheiben schneiden, diese dann zu Röllchen formen und zu Hörnchen biegen. Formen sie eher kleine Hörnchen und biegen sie die Enden nicht zu sehr zueinander, sie zerlaufen ein wenig beim Backen. Dann auf mit Backpapier belegten Blechen verteilen, mit einem Messer rautenförmig einkerben, dabei etwas flach drücken. Ca. 12 minuten backen. Auskühlen lassen.

Und nun zum dekorieren :-) Weiße Kuvertüre schmelzen, Kipferl zu Hälfte eintauchen und über die Mitte mit grob gemahlenen Kaffeebohnen bestreuen. Trocken lassen. Die Kipferl sind in luftdichten Dosen ca. 4 Wochen haltbar.


Viel Spaß beim Backen, wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit wünsche ich euch!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...