29. Dezember 2013

Schoko-Portwein Mini Gugl

Die Zeit rennt wie verrückt. Gerade noch haben wir uns auf Weihnachten gefreut, und jetzt sind sie schon vorbei. Wie waren denn eure Festtage? Und wie waren denn die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum? Alles richtig ausgesucht oder habt ihr auch schon etwas umgetauscht? Ich bin sehr glücklich mit den Überraschungen die ich unter dem Baum gefunden hatte. Eins davon waren Förmchen für Mini-Guglhupfe und ein Rezeptbuch dazu. Natürlich habe ich sie auch schon getestet ;-)


Ich habe mich für Schoko-Portwein Minigugl entschieden und das Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten.



Zutaten für 18 Minigugls:

60g Butter
60g Puderzucker
1 Ei
35g Zartbitterschokolade
30ml Portwein
80g Mehl
5g Kakao

Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter schmelzen, Puderzucker einrühren, danach Ei zugeben und cremig rühren.



Schokolade schmelzen und zusammen mit Portwein zur Buttermasse zufügen. Zum Schluss Mehl mit Kakao einrühren.

Die Minigugl-Förmchen einfetten. Für kleine Backformen nehme ich sehr gerne Spray zum einfetten, weil es sehr einfach ist. Den Teig in einen Spritzbeutel geben (oder einen Gefrierbeutel) und in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen 11 Minuten backen.



Ich wünsche euch noch einen schönen letzten Sonntag in diesem Jahr :-)

  als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...