21. Februar 2014

Mein schwarzes Gold - der Kaffeesirup

Ich bin happy! Ich habe mein schwarzes Gold gefunden :) Darf ich vorstellen - der Kaffeesirup. Super einfach zuzubereiten, vielseitig anwendbar und der Geschmack? Eine absolute Sensation! Ein " Must-have" für alle Coffeeholics unter euch. Das Rezept habe ich in einem Finessen-Heftchen von Thermomix gefunden, es funktioniert aber wunderbar auch ohne Themomix.


Zutaten für etwa 300 ml Sirup:

150g Kaffeebohnen, gemahlen
700ml Wasser
200g Zucker


Kaffee und Wasser in einen Topf geben, aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln. Dann durch eine Filtertüte abseihen, vielleicht auch zwei mal.

Dann zurück in den sauberen Topf geben, mit Zucker mischen, aufkochen und etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze reduzieren.

In zwei kleine saubere Fläschen füllen und verschließen.


Die Angaben für den Thermomix:

Kaffee und Wasser 10Min/100°C/Stufe 2 aufkochen. Gefilterten Kaffee mit Zucker dann 30 Min/Varoma/Stufe 1 reduzieren, dabei anstelle des Messbechers Gareinsatzt als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.


Und was man mit dem Sirup machen kann? Ich habe heute zum Frühstück mein Naturjoghurt damit verfeinert, eine einfache Panna Cotta wird mit dem Sirup zu Delikatesse, mit kalter Milch vermischt bekommt ihr leckeren Milchkaffee und wer es ganz raffiniert mag, der macht aus dem Sirup eine ungewöhnliche Sauce zum Rindersteak ;)  Ein kleines "Geheimnis" verrate ich euch schon mal - demnächst werde ich ein Coffee-Cheesecake zaubern, ich freue mich schon darauf.

So, let´s Coffee :)

als pdf

1 Kommentar:

  1. Heute komme ich endlich dazu, den Sirup mal nachzukochen :) Ich möchte noch ein paar kleine Mitbringsel für Weihnachten machen, da passt der perfekt dazu! Leider muss ich mit der Handmühle mahlen, also wird es wohl etwas dauern. Ich geb aber Bescheid, wie das Ergebnis war.
    LG, Katja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...