20. Juni 2014

Party Tortillas

Vor ein paar Tagen kamen meine liebe Freundinen zu einem kurzem Besuch. Diesmal gabs ausnahmsweise nichts süßes, hungrig sind wir trotzdem nicht geblieben :)  Es gab kleine gefüllte Tortillas, die blitzschnell zu machen sind. Natürlich auch perfekt geeignet als Häppchen für eine WM Party ;)


Für 12 Stück braucht ihr:

3 Tortillas aus Weizen und Mais (Wraps)
400g Hähnchen-Hackfleisch
1 kleine Zwiebel
etwa halbe Dose Dosentomaten
etwa halbe kleine Dose Mais
Salz, Pfeffer,
Harissa Gewürzmischung
Paprikapulver

Mozzarella, gerieben
Oliven und Kapern

Die Mini Tortillas schmecken am besten ofenfrisch, deshalb ist es ratsam die Füllung im voraus zuzubereiten. Dafür Zwiebel klein würfeln, in Öl glasig anbraten, dann Hackfleisch zugeben und anbraten, gut würzen. Dann pürierte Dosentomaten zugeben, nicht zuviel, die Hackfleischmischung sollte nicht all zu flüssig sein. Dann Mais untermischen. Die fertige Mischung zu Seite stellen.


Aus den fertigen Tortillas mit einer großen Tasse Kreise ausstechen. Ihr könnt auch gerne eine Schere nehmen, die kalten Wraps lassen sich gut schneiden. Die ausgeschnittenen Kreise in die Muffinförmchen geben. Es ist nicht notwendig die Förmchen zu fetten. Dann die Hackfleischfüllung einfüllen, mit Mozzarella bestreuen und darauf Oliven oder Kapern verteilen.

Ofen auf Grillstufe vorheizen, Tortillas reinschieben und angrillen - so lange bis der Käse goldbraun  ist. Es kann zwischen 10-15 Minuten dauern, je nach Ofen. Also - im Auge behalten ;)

Tipp: Natürlich könnt ihr auf Rinderhackfleisch nehmen, doch die Tortillas sind dann etwas fettiger. Mir schmecken sie besser, wenn sie mit Hähnchen-Hackflesich gefüllt sind.

Na dann, bis zur nächsten Party :)

 süße Grüße aus meiner Küche

 

Viera
als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...