25. August 2014

Schneewittchens Tiramisu

Tiramisu gehört inzwischen zu den Klassikern unter den Desserts. Mittlerweile sind auch seine Variationen sehr populär - dazu gehören Erdbeeren oder Rhabarber Tiramisu, Bananen Tiramisu, Orangen- , Limetten oder sogar Spekulatius Tiramisu.

 

Ich habe für euch eine Version mit viel Schokolade. Schneewittchens Tiramisu passt einfach perfekt, denn die dunkle Schokolade ist fast so schwarz wie Ebenholz, Erdbeeren rot wie das Blut und die Sahne-Mascarponecreme weiß wie der Schnee.

Zutaten:
100g + 50g Zartbitterschokolade
150g + 200g Schlagsahne
100g Löffelbiskuits
125g Quark
200g Mascarpone
75g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
500g Erdbeeren

100g Schokolade in Stücke teilen. 150g Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Eine eckige Form mit Löffelbiskuits auslegen und mit Schoko-Sahnemischung gleichmäßig übergießen.
Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker verühren. 200g Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Sahne unter die Mascarponemischung heben und locker auf den Löffelbiskuits verteilen. Für mehrere Stunden, besser über Nacht kalt stellen.


Am nächsten Tag 50g Schokolade schmelzen. Erdbeeren waschen, putzen und eventuell klein schneiden. Auf der Creme verteilen und mit geschmolzener Schokolade beträufeln. Ihr könnt das Tiramisu sofort servieren oder nochmal kalt stellen. Nicht mal Schneewittchen würde es besser machen, meint ihr nicht? ;) 


süße Grüße aus meiner Küche

 

Viera


als pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...