16. Oktober 2014

Gastbeitrag: Filopäckchen mit Gemüse und Räucherfisch von Krizi

Hallo liebe Leser,

heute möchte ich euch Krizi und ihr  Blog vorstellen. Ich freue mich sehr, dass unser Beitragstausch wunderbar geklappt hat und ganz besonders über ihr großartiges Rezept. Denn es ist genau nach meinem Geschmack! :) Vielen Dank liebe Krizi!


Hallo ihr Lieben,
ich freue mich sehr, dass ich heute bei Viera´s Kitchen einen Gastpost bloggen darf! Mein erster Gastpost, danke dir Viera!!

Mein Name ist Kristin und ich wohne in dem schönen Schwäbisch Gmünd. Meine Eltern haben mir schon sehr früh beigebracht selbständig zu kochen. Deshalb und aufgrund von einigen Urlauben, lernt man viele Köstlichkeiten kennen und lieben. Ich lege sehr viel Wert auf Klarheit und Einfachheit in der Küche und dies möchte ich auch mit anderen teilen. Seit über einem Jahr schreibe ich die Rezepte auf meinem Blog und bin wahnsinnig gespannt wo die Reise noch hingeht. Schaut doch mal bei Krizi´s Kitchen  oder auf meiner Facebook Fanpage vorbei. Ich freu mich auf euch!



So, und nun zu meinem Rezept. Ich liebe Gemüse und ich liebe Teigtaschen. Durch die neuen Fertigteige sind die Zubereitungen auch mehr als einfach! Egal ob Mürbeteig, Blätterteig, Flammkuchenteig oder eben Filoteig, alles schon in der richtigen Dicke aufgerollt :) Für Faule so zu sagen chi chi. Meine heutige "Tasche" wird mit feinem Filoteig zubereitet. Kennt ihr Filoteig? Dies wird häufig zur Zubereitung von Börek, egal ob süß oder herzhaft, oder für Apfelstrudel verwendet. Der Teig ist sehr fein, dünn und bricht leicht, gerade deshalb bin ich für die Fertigteige mehr als dankbar!

Zutaten:
1 mittelgroße Zucchini,
1 Aubergine,
200g Prinzessböhnchen,
1 Räucherforelle,
150g Ziegenfrischkäse mit Kräutern (Rolle),
1 Rolle Filoteig (ca. 7 Blätter),
20g Butter,
10 Cocktailtomaten,
je nach Geschmack Olivenöl, Balsamico-Essig, Kräutersalz, frische gemahlenen Pfeffer


Rezept:
Wir beginnen bereits am Vortag, ist empfehlenswert aber kein Muss, mit dem Einlegen des Gemüses. Dadurch ziehen die Gewürze schön ein und die Päckchen sind geschmacksintensiver. Zunächst die Zucchini, die Aubergine und die Böhnchen waschen. Den Strunk bei der Zucchini entfernen, in der Mitte halbieren und längs in Scheiben schneiden. Bei der Aubergine ebenfalls den Strunk entfernen und längs in feine Scheiben schneiden. Die Enden der Böhnchen entfernen und alles zusammen mit Olivenöl, Balsamico-Essig, Kräutersalz und frischgemahlenem Pfeffer abwechselnd in eine rechteckige Schüssel schichten und beiseite stellen.

Räucherforelle gibt es bereits fertig und vakuumiert, man muss lediglich die Haut und die Gräten entfernen. Nun das Gemüse, die Forelle und den Ziegenfrischkäse bereitstellen und den Filoteig zur Hand nehmen. Da ich nur vier runde Backofenschälchen hatte, habe ich mich einfach noch für eine große Rolle entschieden. Und nun aufgepasst, es wird kurz etwas kompliziert :) Für je ein rundes Schälchen ein Filoblatt halbieren, für die Rolle drei Filoblätter verwenden. Noch die Butter erwärmen bis sie flüssig ist, dann geht´s los mit dem richtigen Schichten.




Je runde Schale: Ein halbes Filoblatt in die Schale legen, mit Butter dünn bestreichen, andere Hälfte darüber legen und wieder mit Butter dünn bestreichen. Für die große Rolle drei ganze Blätter mit Butter schichten. Zunächst das Gemüse hinein schichten, dann ein Teil der Forelle und 1 Stück der Frischkäserolle reinlegen. Jetzt wird´s nochmal kniffelig. Die Enden der Filoblätter zu einem Bund zusammen raffen, dabei ist viel Gefühl gefragt :) Noch ein wenig Butter oben drauf streichen und mit einer Cocktailtomate dekorieren. Die fertigen Päckchen bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten backen (je nach Backofen). Wenn ihr merkt, dass der Teig dunkelbraun wird, müssen die Päckchen aus dem Ofen raus. UND GENIESSEN :)

Lasst euch die luftig leichten Gemüsepäckchen schmecken! 

Lots of Love 

Eure Krizi


als pdf

Kommentare:

  1. Uiiii danke liebe Viera! Mir hat unser Austausch auch sehr viel Spaß gemacht und ich bin echt happy über das Ergebnis!! Freu mich auf weitere gemeinsame Aktionen <3
    Liebe Grüße Krizi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Krizi, war wirklich ein schöner Tausch :) Das wiederholen wir sicher noch, oder wir lassen uns etwas anderes einfallen :)
      Liebe Grüße Viera

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...