25. Januar 2015

Wärme aus der Tasse : Kokos-Curry Süppchen

Hallo liebe Freunde!

Der Wetterdienst hat uns für dieses Wochenende Schneegestöber und Glättegefahr vorhergesagt, doch die Umwetterwarnung hat sich als unbegründet erwiesen. Über die Nacht haben wir nur eine dünne Schneeschicht bekommen. Leider! Die Hoffnung habe ich aber noch nicht aufgegeben und glaube daran, dass sich der Winter doch noch von seiner schönen Seite zeigen wird.

Zwar ohne weiße Decke, dennoch ziemlich frisch waren die letzen Tagen. Und weil ich gestern vormittag noch gearbeitet hatte, brauchte ich danach etwas Sauerstoff zu tanken. Spaziergang war angesagt :) 

Nach einer Stunde in der Kälte bekommt man wieder einen klaren Kopf und natürlich auch Lust auf etwas warmes. Eine Tasse Suppe wärmt so schön von innen. Die richtigen Zutaten, die von Natur aus wärmende Eigenschaften haben sorgen dafür. Ingwer, Chili und Curry sind die Geheimwaffen gegen die Kälte. Wurzelsellerie in der Suppe funktioniert als natürlicher Geschmacksverstärker.
Aus den folgenden Zutaten werden locker 6 Personen satt.



Kokos - Curry Süppchen


Zutaten:

350g Kartoffeln
50g Wurzelsellerie
600 ml Wasser
1 TL Salz
2 cm Stück Ingwer
Pfeffer, Kurkuma, Chili
Curry Pulver
250 ml Kokosmilch
250 ml Wasser
50g Reis

Kartoffeln und Sellerie  putzen, in kleine Stücke schneiden. Ingwer ebenfalls sehr klein schneiden.  Kartoffeln, Sellerie und Ingwer in einen Topf geben, salzen und in 600 ml Wasser etwa 20 Minuten kochen. Dann pürieren, mit Gewürzen abschmecken, mit Kokosmilch und Wasser auffüllen. 50g Reis dazugeben und noch weitere 20 Minuten kochen, bis der Reis fertig ist. 

Servieren könnt ihr die Suppe mit selbstgemachten Croutons, Schnittlauchröllchen oder auch gebratenen Garnelen.


Angaben für den Thermomix:

Kartoffeln und Sellerie in den Mixtopf geben, 600 ml und 1 TL Salz zugeben und 20 Min./ 100°C/ Stufe 1 kochen. Etwa 30-40 Sekunden auf Stufe 8 pürieren. Kokosmilch, Wasser, Gewürze und Reis hinzufügen und 20 Minuten/100 °C/ Stufe 1 Rücklauf kochen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntagabend und guten Start in die neue Woche!

süße Grüße aus meiner Küche 

 

Viera




als pdf

Kommentare:

  1. Hallo Viera, habe dich gleich mal besucht und mich bei dir eingetragen. Hier ist es aber schön, die ganzen Rezepte wow! Tolle Ideen. Wenn ich mal wieder nicht weiß was ich kochen soll-dann weiß ich jetzt wo ich nachschlage. Wenn du magst komm mich mal besuchen. Ich wünsche dir einen gute Zeit. Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christin,
      erstmal freue ich mich dass du mich gefunden hast :) Als ich deinen Blog angeklickt hatte, vor zwei-drei Tagen, war ich sofort von deinen Ideen begeistert. Deine Outdoorfotos von "Kommt mit nach draußen im Januar" sind einfach MEGA <3 <3 <3
      LG, Viera

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...