2. Mai 2015

Schokobrötchen

Hallo ihr Lieben!

Endlich melde ich mich mit einem neuen Rezept. Im April war ich privat ziemlich eingespannt sodass ich kaum Zeit hatte neues auszuprobieren und für euch neue Rezepte zu testen. Nun sind aber die anstregenden Tage vorbei und ich verspreche euch, dass ihr nun wieder mehr von mir hören werdet.

Pünktlich zum Wochenende gibt es etwas für euren Frühstückstisch. Leckere Schokobrötchen sind nicht nur für kleine Schleckermäulchen ein Leckerbissen. Eine Tasse warmen Kakao dazu und das Glück ist perfekt ;)


Schokobrötchen


Zutaten für etwa 12 Stück:

500g Mehl
1 Pck.Trockenhefe
75g Zucker
1/2 TL Salz
1 Ei
50g Butter
250ml Milch
150g Schokolade - Schokotröpfchen, Bruchschokolade oder übrig gebliebene Osterhasen ;)
Zum Bestreichen: 1 Eigelb und 2 EL Milch


Butter in einen kleinen Topf geben und zerlassen, etwas abkühlen lassen. Mehl mit der Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel oder auf der Arbeitsfläche vermischen, in der Mitte eine Mulde bilden und dort das Ei geben.

Milch etwas erwärmen und zusammen mit der Butter nach und nach zu den anderen Zutaten geben und zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. 

Zum Schluss die Schokolade vorsichtig unterkneten. Wenn ihr die fertigen Schokotröpfchen nehmt, werden die fertigen Brötchen innen schön gleichmäßig aussehen. Wenn ihr eine Tafel Schokolade dafür hackt, habt ihr unterschiedlich große Schokostücke und dadurch bekommen die Brötchen innen ein Marmormuster. 

Nun die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und den Teig gehen lassen bis er sich ungefähr verdoppelt hat. Dann etwa 12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 1 Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. Noch mal 15 Minuten gehen lassen. 

Backofen auf 180°C vorheizen und die Brötchen etwa 25 Minuten backen.


Ich hoffe die Schokobrötchen schmecken euch genauso gut wie mir und meinen Kindern. Lasst mich mal bei Gelegenheit wissen ;)

Ich wünsche euch trotz des schlechten Wetters ein wunderschönes Wochenende!

süße Grüße aus meiner Küche


Viera


als pdf

Kommentare:

  1. Hmm, die sehen richtig lecker aus. Das Rezept muss ich mir gleich mal speichern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne Anika :)
      Liebe Grüße, Viera

      Löschen
  2. Hi Viera,

    Bei Hefeteig kann ich sowieso nie widerstehen und wenn dann auch noch Schokolade drin ist, auf die man richtig draufbeißen kann = WIN! Sehr schöne Brötchen hast du da :)

    Schönes Wochenende und liebste Grüße, Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kevin,

      freut mich dass ich deinen Geschmack getroffen hatte :)

      ..übrigens, habe ich gerade deine Seite unter die Lupe genommen ;) Tolle Sachen und wunderschöne Fotos hast du da. Sehr schön!

      Liebe Grüße, Viera

      Löschen
    2. Oooooh, danke dir :3 Das ist aber lieb :)

      Liebste Grüße, Kevin

      Löschen
  3. Liebe Viera,
    das Rezept habe ich direkt mal gespeichert, ich liebe Schokobrötchen und nicht nur zum Frühstück.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bettina,

      ich finde auch, Schokobrötchen gehen immer ;) Hast du sie schon ausprobiert?

      Liebe Grüße
      Viera

      Löschen
  4. Die sehen sehr sehr lecker aus. Mit Schoko kriegt man mich immer :)
    Lieben Dank für das Rezept. Ich geh mal bei dir stöbern ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Jenny :)

      Du ahnst es schon, ich habe bei dir auch gestöbert ;) Deine Nuss-Quark Brötchen sehen auch mega lecker aus ;)

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Viera

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...