9. Februar 2016

Kartoffeltürmchen gegen Winterblues

Hallo ihr Lieben!

Seit Tagen stürmt und regnet es. Ich habe es langsam satt und kann es kaum erwarten bis der Frühling los geht.  Bis dahin werde ich mich mit kannenweise Tee und Soulfood trösten. Wenn es draußen ungemütlich ist spendet eine Tasse Tee, ein Teller Suppe oder eine andere warme Köstlichkeit kleine Portion Glücksgefühle. 

Genauso wie diese Kartoffeltürmchen. Vor ein paar Tagen hat mich eine Freundin auf Facebook auf ein Video hingewiesen in dem die Kartoffeltürmchen zubereitet wurden. Die Idee fand ich sehr interessant und genial einfach. Es war nur die Frage der Zeit, wann ich sie nachmachen würde.


Als ich heute Mittag nach Hause kam, völlig genervt von dem stürmischen Wetter, habe ich eine spontane Entscheidung getroffen die Türmchen sofort zu machen. Leute ich sag´s euch, die sind so lecker! Soulfood eben :) Ein Muss für alle Kartoffelliebhaber!

Kartoffeltürmchen


Zutaten für 12 Stück:

1,5 kg Kartoffeln
25g Parmesan, gerieben
45g Butter, geschmolzen
1 TL Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
Thymian (oder Majoran)
Butter zum Einfetten der Form

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. In eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Backofen auf 180°C vorheizen. Ich habe den Ofen auf 190° vorgeheizt, aber die Kartoffeln bräunten für meinen Geschmack viel zu schnell, deshalb empfehle ich lieber 180°.


Muffinform einfetten und die Kartoffelscheiben rein türmen. Leicht mit Pfeffer würzen, in den Ofen schieben und ca.45 Minuten backen. Jeder Ofen backt anders, deshalb unbedingt im Auge behalten.

Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen bevor man sie aus den Förmchen rausholt. Dann halten sie besser zusammen als wenn man sie noch warm herausnimmt.

Hier noch das YouTube Video zum Rezept:



Ich finde die kleinen Dinge einfach genial nicht nur so zwischendurch. Man kann sie durchaus auch als eine Beilage zum Fleisch, zum Spiegelei oder zum Salat servieren. Mit einem Frühlingsquark macht man auch nichts falsch.


Ich wünsche euch einen schönen Abend!

süße Grüße aus meiner Küche


Viera



Kommentare:

  1. Good Morning. No doubt these potato cakes offer a delicious aspect and as healthy and makes me irresistible, even encourage a gray, rainy day like it was your intention. Congratulations.
    I wish you a happy day

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Jose , thanks for your comment. I love simple dishes like this, but the weather has still not improved :( Hopefully comes spring soon!
      I wish you nice weekend
      Viera

      Löschen
  2. Oh, hmmm, die sehen sensationell aus! Toll, und wenn sie auch noch den Winterblues vertreiben, werden sie jetzt hurtigst nachgemacht :)!
    Danke für die Anregung und eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      ich hoffe sie haben dir genauso gut geschmeckt wie mir :)
      Liebe Grüße, Viera

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...