24. März 2016

Leckere Ideen für Ostern

Hallo ihr Lieben!

Heute fangen die Ostertage an und ich habe noch nichts gebacken! So spät war ich noch nie, aber ich hoffe, dass ich es heute nachholen kann. Auf jeden Fall möchte ich eine Frühstücks-Brioche backen und vielleicht einen Kuchen. Da muss ich aber noch überlegen was so passen könnte. Für euch habe ich jetzt ein paar Vorschläge aus meinem Archiv. 

Osterlämmchen ist ja ein Klassiker für das Osterfest. Klar, man muss eine Lämmchen-Form haben um das süße Lämmchen zu zaubern. Ich hatte letztes Jahr Glück gehabt und hatte eine Form geschenkt bekommen. Das Rezept mit Marzipan ist wirklich sehr einfach und schmeckt klasse! Wie denn sonst, ist ja Marzipan drin ;) Das Rezept könnt ihr euch hier anschauen und ausdrucken  >>hier klicken<<


Richtig frisch und saftig schmeckt diese Rübli-Torte, ebenfalls vom letzten Jahr. Möhren machen die Torte schön saftig, Mandeln verleihen ihr ein wenig Biss und die Quark-Füllung eine herrliche Frische. Wenn ich es mir so überlege, ich werde sie dieses Jahr wahrscheinlich wieder backen, weil sie so lecker war  >>hier klicken<<



Für die optische Abwechslung auf der Ostertafel sorgen die Oster-Cupcakes. Man backt einfache Muffins und verziert sie auf drei unterschiedliche Arten. Einmal als Hasen oder als Osternester. Was ihr dafür braucht könnt ihr >>hier<< erfahren. Falls ihr Kinder zu Hause habt, werden besonderen sie sich  über die hübsch verzierten Cupcakes freuen. 





Zwei Jahre ist es schon her als meine Tochter kleine Butterkekse zu Ostern gebacken hat. Falls ihr Ausstecher mit Oster-Motiven zu Hause habt, könnt ihr gleich anfangen den Teig zu kneten ;) Ich meine, ein kleiner Keks zum Kaffee darf doch an Ostern sein, oder? Umso mehr wenn er so hübsch aussieht, wie die Kekse von meiner Tochter. Schaut selbst ;) >>klick hier<<


Meiner Meinung nach passt auch Cheesecake hervorragend zu Ostern. Einen, ohne Zucker und Mehl, habe ich euch letzte Woche gezeigt. Vor einem Jahr habe ich diesen, mit Orangen und Polenta gebacken und ich kann mich noch erinnern, dass er wunderbar war. Vielleicht ist er genau nach eurem Geschmack >>klick hier<<


Manche von euch mögen es lieber herzhaft als süß. Auch für euch habe ich ein frühlingshaftes Rezept für Gemüse-Cupcakes mit Quarktopping. Eigentlich auch eine klasse Idee fürs Frühstück. Statt Weizenmehl kann man hier Dinkelmehl oder Buchweizenmehl benutzen. Das Rezept könnt ihr hier finden >>klick hier<<



Nun habe ich euch ein paar Ideen für Ostern geliefert. Ich hoffe es ist was dabei, was euch gefallen könnte. Wenn ich spontan noch etwas für das Fest backen werde, lasse ich es euch wissen.


Ich wünsche euch schöne Ostern!

süße Grüße aus meiner Küche


Viera




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...