4. September 2016

Rote-Beete-Suppe mit Kokosmilch und Ingwer

Hallo ihr Lieben!


Die Sommerpause beende ich heute mit einer leckeren Rote-Beete-Suppe mit einem Hauch von Asien, denn sie ist mit Kokosmilch und Ingwer abgeschmeckt. Nachdem die Rote Beete etwas in Vergessenheit geraten ist, feiert sie in den letzten Jahren ein echtes Comeback. Und das zu Recht, denn sie strotz nur so von wichtigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, was sie sehr wertvoll für unsere Gesundheit macht. Neben Vitaminen A, C, B und Folsäure enthält sie Jod, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor und große Mengen an Eisen. 

Eine lange Reihe von gesundheitlichen Beschwerden lässt sich durch Rote Beete positiv beeinflussen.  Sie stärkt zum Beispiel Leber und Gallenblase und sorgt somit für eine gesunde Verdauung. Bei regelmäßigem Konsum ist sie in der Lage Blutdruck zu senken, schützt Herz und Blutgefäße. Sie führt zu mehr Leistungsfähigkeit, treibt den Fettstoffwechsel an und hilft so beim Abnehmen. Es gibt also genügend Gründe zu Rote Beete zu greifen. 

Früher wurde aus Rote Beete meistens ein Salat mit süß-saure Vinaigrette zubereitet. Heutzutage ist es keine Überraschung wenn man Rote Beete in den Teig für einen Kuchen verarbeitet, Chips aus Rote Beete freuen sich großer Beliebtheit und sogar Eis aus Rote Bete zuzubereiten ist möglich. Ich habe mich heute für eine Suppe mit Kokosmilch und Ingwer entschieden. Bin gespannt wie sie euch gefallen wird.




Rote-Beete-Suppe mit Kokosmilch und Ingwer


Zutaten für ca 6 Portionen:

500g gekochte Rote Beete 
1 Zwiebel
Ingwer, ca 2cm 
600ml Wasser, oder Gemüsebrühe
250ml Kokosmilch
3-4 EL Kokosraspeln
Limettensaft
Salz, Pfeffer
2 EL Öl

Gekochte, vakuumierte Rote Beete grob raspeln. (Ihr könnt natürlich auch frische Rote Beete benutzen. In dem Fall backt sie im vorgeheizten Ofen auf 180°C 30-50 Minuten lang. Je nach dem wie groß sie sind. Nach dem Backen abkühlen lassen, schälen und grob raspeln.)

Zwiebel würfeln und mit dem Öl glasig andünsten. Rote Beete zugeben, mit dem Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen. Ingwer fein reiben und in den Topf geben. Zum Kochen bringen und ein paar Minuten kochen lassen. Dann Kokosmilch zugeben und noch mal zum Kochen bringen. Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Zu guter letzt 3 EL Kokosraspeln unterrühren. 


Vor dem Servieren ein paar Kokosraspeln auf die Suppe streuen, pfeffern und mit frischer Minze oder Koriander garnieren.

Ich wünsche euch wunderschönen Sonntag!

süße Grüße aus meiner Küche


Viera


als pdf

Kommentare:

  1. Deliciosa, saludable y muy exótica sopa, de la que estoy convencido, resultará un sabor muy especial y agradable. Espero que hayas disfrutado de unas buenas vacaciones.
    ¡Saludos y feliz semana!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker und ich liebe die Farbe, ein tolles Rot!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...